Was kostet eine Mietkautionsbürgschaft?

Was kostet eine Mietkautionsbürgschaft?

  • Die Kosten einer Mietkautionsbürgschaft sind in erster Linie abhängig von der Höhe der versicherten Kaution und dem Mietzweck.
  • Die Beiträge werden während der gesamten Mietdauer bezahlt.
  • Mit steigender Kautionssumme, steigen die Beiträge der Mietkautionsbürgschaft.
  • Der Mietzweck gliedert sich in „privat“, „gewerbliche Miete für Existenzgründer“ und „gewerbliche Miete für etablierte Unternehmen“.
  • Für private Mietverhältnisse bewegen sich die Kosten für die Absicherung einer Kaution in Höhe von 1.000 Euro zwischen 45 Euro und 100 Euro im Jahr.
  • Die Mietbürgschaft für Existenzgründer kostet maximal 451 Euro im Jahr.
  • Besteht das Unternehmen schon länger, belaufen sich die Ausgaben in einem Korridor zwischen 39 Euro und 347 Euro jährlich.
  • Welcher Anbieter der günstigste für Sie ist, finden Sie einfach mit dem Mietkautionsbürgschaftsrechner https://www.zins-kreditrechner.com/kreditrechner-mietkaution/ heraus.
  • Dafür müssen Sie nur angeben, welche Art und Dauer von Mietverhältnis Sie eingehen möchten sowie welche Summe abgesichert werden soll.