Was beeinflusst die Höhe der Bauzinsen?

Was beeinflusst die Höhe der Bauzinsen?

  • Darlehenszinsen sind vom Kapitalmarkt abhängig.
  • Herrscht eine hohe Nachfrage nach sicheren Anlagen wie langlaufenden Bundesanleihen und Pfandbriefen, sinken deren Renditen.
  • Analog dazu sinken die Darlehenszinsen für Immobilienfinanzierungen.
  • Bauzinsen liegen stets etwa 0,5 % über der Rendite der Pfandbriefe mit zehnjähriger Laufzeit.
  • In international wirtschaftlich unsicheren Zeiten sinken folglich die Renditen der sicheren Anlagen und somit die Bauzinsen.
  • Persönliche Faktoren wie Ihre Bonität, Erwerbstätigkeit und die künftige Nutzung der Immobilie werden bei der Berechnung berücksichtigt.
  • Die Eckdaten der Finanzierung wie die Darlehenshöhe, die Zinsfestschreibung, das Eigenkapital und die Möglichkeit zur Sondertilgung finden ebenfalls Eingang in die Zinsberechnung.
  • Der Leitzins der EZB wirkt sich auf Immobiliendarlehen kaum aus.
  • Von Änderungen des Leitzinses sind dagegen kurzfristige Anlagen wie Tagesgeldkonten betroffen.