Kredit für Selbstständige » Günstige Geschäftskredite im Vergleich

 

Kredit für Selbstständige und Freiberufler

Geschäftskredite im Vergleich

Selbstständige und Freiberufler haben es nicht ganz leicht, wenn sie einen Kredit zu annehmbaren Konditionen suchen. Viele Banken fordern Sicherheiten, die gerade junge Existenzgründer vielfach nicht bieten können. Zudem geht es oftmals nicht einmal um größere Darlehenssumme, sondern häufig nur um wenige Tausend Euro, um eine kleine Durststrecke zu überbrücken. Die Kreditzinsen sind bei Darlehen für Selbstständige zudem häufig höher, als bei Angestellten. Die Lösung sind Angebote im Internet, wie hier in unserem Vergleichsrechner.

Womit muss man bei einem Kredit für Selbstständige rechnen?

An erster Stelle steht die Frage nach den Sicherheiten. Dazu müssen nicht zwangsläufig Besitztümer oder Luxusgegenstände gehören, auch eine solide freiberufliche Tätigkeit, die schon dauerhaft – in den meisten Fällen mindestens drei Jahre- besteht, zählt dazu. Hilfreich, da sie bei den meisten Banken ohnehin abgefragt wird, ist eine Schufa-Auskunft mit guter Bonität. Mit einer positiven Schufa steigen die Chancen auf die Kreditgewährung. Schließlich muss der Kredit finanzierbar sein, das heißt, die Banken prüfen bei einem Kreditantrag von Selbstständigen, beziehungsweise Freiberuflern, die Einkünfte, sowie die Angaben zu den Ausgaben und den Lebenshaltungskosten. Die Summe, die dann noch zur Verfügung steht, kann für die monatliche Kreditrate maximal aufgewandt werden. Von der Höhe der monatlichen Rate hängt weiterhin die Laufzeit ab. Je länger die Laufzeit des Darlehens ist, desto niedriger kann die monatliche Kreditrate ausfallen.

Bonitätsabhängige und bonitätsunabhängige Zinsen

Bonitätsabhängige und bonitätsunabhängige Zinsen

Maßgeblich für die Kosten des Kredites ist der gewährte Zins. Dieser lässt sich im Vergleichsrechner ganz einfach und übersichtlich anzeigen. Im Rechner gibt man dazu die gewünschte Darlehenssumme und Laufzeit ein und erhält als Ergebnis die Kreditangebote mit den besten Zinsen zu diesen Konditionen. Der angegebene Zins wird als Spanne angezeigt, dies ist bei den meisten Darlehensangeboten nicht anders möglich, weil die Kreditkonditionen bonitätsabhängig berechnet werden. Bei Privatkrediten gibt es vereinzelt Angebote, die mit bonitätsunabhängigen Kreditkonditionen punkten, diese stehen aber oftmals Selbstständigen und Freiberuflern nicht zur Verfügung. Wenn man im Zinsrechner über das Informationssymbol, das rote „i“,fährt, sieht man auf einen Blick, ob die Konditionen zum Wunschkredit anhand der Kreditwürdigkeit berechnet werden oder nicht. Hier finden sich auch weitere Angaben zu den Konditionen des ausgewählten Darlehens, wie ein repräsentatives Beispiel. Verbraucher können so direkt sehen, welche Darlehensbeträge mit den jeweiligen Laufzeiten möglich sind.

Versicherungsschutz nicht immer möglich bei Krediten für Selbstständige

Optional kann zum Kredit ein Versicherungsschutz hinzugewählt werden. Dieser versichert den Kredit gegen Ausfallrisiken. Bei den Kosten sollte man aber genau hinschauen, außerdem haben Freiberufler und Selbstständige im Gegensatz zu Angestellten nicht immer die Möglichkeit, die Kreditversicherung in Anspruch zu nehmen. Wenn man auf diesen Punkt Wert legt, sollte man sich eingehend mit den Konditionen zum angebotenen Kredit befassen.

Zweckungebundenes Privatdarlehen oder klassischer Geschäftskredit?

Alternativen zum Geschäftskredite

Weiter kommt es darauf an, ob der Kredit für das Geschäft beziehungsweise das eigene Unternehmen verwendet werden soll, oder ob Privatausgaben finanziert werden sollen, oder auch beides. In diesem Fall ist ein zweckungebundener Kredit sinnvoll. Wer rein geschäftliche Belange finanzieren möchte, kann einen mitunter zweckgebundenen Geschäftskredit wählen. Es gibt allerdings auch Kredite für Selbstständige, bei denen speziell damit geworben wird, dass sie zweckungebunden, also für geschäftliche und private Zwecke, eingesetzt werden können. Genauere Informationen dazu finden Verbraucher, wenn sie auf die Details des jeweiligen Anbieters im Vergleichsrechner klicken.

 

Mögliche Alternativen zum klassischen Geschäftskredit

Wer nur kurzfristig einen Engpass überbrücken möchte, kann auch den Dispositionskredit beim Girokonto in Anspruch nehmen. Ein Nachteil aber ist hier der noch immer deutlich höher angesetzte Dispozins im Vergleich zum Kreditzins. In der Regel ist der Dispositionskredit bei Kreditsuchenden auch bereits ausgeschöpft, daher suchen Selbstständige und Freiberufler günstige Alternativen. Mit einem Kredit für Selbstständige können auch alte Darlehen und Dispositionskredite, die man zu schlechteren Konditionen aufgenommen hat, abgelöst werden. Eine weitere Alternative zum klassischen Geschäftsdarlehen kann auch eine Kreditkarte mit einem frei abrufbaren Kreditrahmen sein. Ein Vorteil dabei ist, dass die Zinsen nur dann fällig werden, wenn man das Darlehen abruft, zudem kann man auch nur über Teilbeträge verfügen, mit den dann entsprechend günstigen Bedingungen.

Kreditvermittlungsportale: Darlehen von privat

Wer sich schon bei diversen Banken ein Kreditangebot eingeholt hat und abgelehnt wurde, kann und sollte sich an eine Kreditplattform wenden. Auf einem Kreditvermittlungsportal finden Kreditnehmer und private Investoren zusammen und können deshalb den Kredit von privat zu privat häufig bessere Konditionen zu niedrigen Zinsen im Vergleich zu den klasssichen Banken anbieten. Hier im Vergleichsrechner findet man die Angebote solcher Kreditplattformen. Man sollte sich allerdings darüber im Klaren sein, dass diese günstigen Angebote rein online abschließbar sind.

Bei stark schwankendem Einkommen auf kostenlose Sondertilgungen beim Kredit für Selbstständige achten

Viele Freiberufler und Selbstständige kennen es: Eine stark schwankende Auftragslage oder gar saisonal bedingte Abweichungen des Einkommens machen es schwer, die Lage auf mittelfristige Sicht etwa für die Dauer der Abzahlung eines Darlehens einschätzen zu können. Dabei sind nicht nur prekäre Situationen gemeint, sondern auch Zeiten mit sprudelnden Einnahmen, die dann im besten Fall als Sondertilgung für den Kredit verwendet werden können, um schneller schuldenfrei zu werden und Zinszahlungen einzusparen. Selbstständige und Freiberufler, bei denen diese Einkommensabweichungen üblich sind, sollten in den Kreditkonditionen besonders auf die Möglichkeit von Sondertilgungen achten. Nicht bei jedem Finanzinstitut sind Sondertilgungen möglich, einige Banken berechnen zudem eine Vorfälligkeitsentschädigung, die 0,5 bis 1 Prozent der Kreditsumme betragen kann. Achten Sie bei wechselnder Auftragslage auf die Option zur kostenlosen Sondertilgung für Ihren Kredit für Selbstständige, um Kosten einzusparen.

Sind Anpassungen während der Darlehenslaufzeit möglich?

Wenn es während der Kreditlaufzeit mal nicht so läuft wie erwartet und die eigene Finanzlage eng wird, kann mitunter eine Änderung der Ratenhöhe oder eine zeitlich begrenzte Aussetzung der monatlich fälligen Kreditrate helfen. Diese Anpassungen sind -insofern möglich- allerdings nicht grundsätzlich kostenfrei, sondern bei einigen Instituten gebührenpflichtig.

Telefonische Beratung bei den Online-Anbietern

Wer mehr Beratung wünscht, oder den persönlichen Kontakt schätzt, greift auf eine Filialbank zurück. Solche Banken bieten Kredite, die durch ein Beratungsgespräch in der nächstgelegenen Filiale ergänzt werden können. Die ausschließlich online aktiven Anbieter verfügen aber auch über gut erreichbare Service-Hotlines, wo Verbraucher ihre Fragen stellen können und ausführliche Beratung zu den Produkten des jeweiligen Anbieters erhalten.

Per Video-Legitimation in wenigen Minuten zum Kredit

Ein Geschäftskredit, der online beantragt wird, geht allerdings immer schneller, als eine Terminabsprache und die anschließende Beratung in einer Filiale. Das kostet Zeit, die viele Selbstständige und Freiberufler schlicht nicht haben. Mittlerweile bieten einige Kreditanbieter sogar die sogenannte Video-Legitimation an. Kunden weisen sich vor dem eigenen PC daheim per Webcam aus und verfügen so kurzfristig über die gewünschte und beantragte Kreditsumme. Der umständliche Prozess des Postident-Verfahrens in einer Postfiliale entfällt mit der Video-Legitimation vollständig.

Gute Entscheidungshilfen sind Testsiegel und Kundenbewertungen

Mit Kundenbewertungen und Testsiegeln das den passenden Geschäftskredit aufnehmen

Wer noch unsicher ist und daher mehr Informationen zum jeweiligen Anbieter wünscht, kann sich die Kundenbewertungen und erhaltene Testsiegel beim jeweiligen Produkt in der Spalte Bewertungen ansehen. Die Kundenbewertungen werden dabei als 5 Sterne angezeigt, von denen die Gesamtwertung der Kunden in den gelb eingefärbten Sternen wiedergegeben wird. Fährt man mit dem Cursor über die Sterne, sieht man die vier Kategorien: Transparenz, Service, Verbundenheit und Online-Banking. Die Einschätzungen der Kunden in diesen vier Kategorien ergeben die Gesamtwertung. Hat der Kredit aufgrund von günstigen Konditionen oder weiteren attraktiven Rahmenbedingungen schon einmal in einem Vergleichstest überzeugt, wird das erhaltene Testsiegel unter den Kundenbewertungs-Sternen angezeigt. Fährt man mit dem Cursor darüber, öffnet es sich und ist dann gut lesbar.

Quelle: Deutsche Bundesbank, eigene Darstellung, Stand: 31.12.2015.

Kredite für Selbstständige – jetzt vergleichen!

Nutzen Sie unseren Vergleichsrechner für Kredite an Selbstständige und Freiberufler und gehen so den schnellen und direkten Weg zum gewünschten Darlehen für private und geschäftliche Zwecke.

 

Selbstaendigenkredit

Bewertungen

Kredit für Selbstständige
4.7 Sterne (94.29%), basierend auf 7 Bewertungen


Nachrichten zum Kredit für Selbstständige

Geschäftskredite – nicht nur mit ausgefeiltem Businessplan möglich

Geschäftskredite – nicht nur mit ausgefeiltem Businessplan möglich

Junge Start-ups, frischgebackene Unternehmer oder Existenzgründer und Selbstständige wie Freiberufler kennen es: Werden die liquiden Mittel knapp, sollte ein Kredit her. Aber viele Banken setzen Hürden, so haben es beispielsweise Existenzgründer ohne ausreichende Sicherheiten und mit stark schwankenden Einnahmen in der Anfangsphase besonders schwer, ein Darlehen zu erhalten. Eine weitere Hürde auf dem Weg zum […]

Weiterlesen

Günstige Kreditzinsen auch bei mittlerer Bonität?

Günstige Kreditzinsen auch bei mittlerer Bonität?

Wer einmal die aktuellen Kreditzinsen vergleicht, wähnt sich beinahe im Schlaraffenland. Verbraucher mit guter Bonität erhalten Darlehen schon zu niedrigen einstelligen Prozentwerten beim Soll- und effektivem Jahreszins. Doch wie lassen sich die Chancen auf einen günstigen Kreditzins erhöhen, wenn die Kreditwürdigkeit eher im mittleren Bereich liegt? Nahezu jedes Finanzinstitut, seien es Filialbanken oder Direktbanken hat […]

Weiterlesen

Geld anlegen mit Kreditplattformen

Geld anlegen mit Kreditplattformen

Bei der nunmehr anhaltenden Niedrigzinsphase haben vermögende Verbraucher es immer schwerer gute Zinsen für ihr Erspartes oder ihre Geldanlagen zu erwirtschaften. Bei den beliebten Tages- und Festgeldkonten ist die Zinsentwicklung insgesamt eher mau, daher suchen viele Anleger nach Alternativen. Wer dennoch den Gang auf den Aktienmarkt scheut, sollte überlegen, ob er sein Geld über Kreditplattformen […]

Weiterlesen

Die Europäische Zentralbank verstärkt ihre bisherige Niedrigzinspolitik

Die Europäische Zentralbank verstärkt ihre bisherige Niedrigzinspolitik

Einmal mehr hat die Europäische Zentralbank den sogenannten EZB-Leitzins gesenkt. Von zuletzt 0,05 Prozent wurde dieser wichtige Zins, zu dem sich die Banken Geld leihen können, nun auf 0,0 Prozent heruntergestuft. Neben der Senkung des Leitzinses auf ein historisches Allzeittief wurden nunmehr auch Negativzinsen auf Einlagen eingeführt. Womit dürfen deutsche Verbraucher in Sachen Geldanlage und […]

Weiterlesen

Welche Fördermittel für Selbstständige gibt es und wie kann man sie nutzen?

Welche Fördermittel für Selbstständige gibt es und wie kann man sie nutzen?

Bei der Gründung eines Unternehmens oder dem Aufbau einer Selbstständigkeit stehen meistens Regeln und Gesetze im Fokus. Nur selten bedenken Freiberufler und Selbstständige die Möglichkeit zur Inanspruchnahme von Fördermitteln. Welche Förderungsmöglichkeiten gibt es denn eigentlich? Bei den Fördermitteln für Selbstständige und Freiberufler besteht eine erstaunlich große Vielfalt. Vom Mikrokredit, über Förderdarlehen mit besonders günstigen Rückzahlungsoptionen, […]

Weiterlesen