Gute Bonität sichert günstige Kreditzinsen beim Geschäftskredit

Gute Bonität sichert günstige Kreditzinsen beim Geschäftskredit
Bitte bewerten Sie diese Seite.

Gerade in der Anfangsphase einer Unternehmung kann es vorkommen, dass trotz bester Planung und dem Einbau von finanziellen Puffern kurzfristig die Liquidität stockt. Ist die Selbstständigkeit oder die Tätigkeit als Freiberufler ansonsten stabil aufgestellt und es geht nur um die Überbrückung eines finanziellen Engpasses, kommt für selbstständig Tätige in erster Linie ein Kredit in Frage.

Mancher Existenzgründer ist gerade in den ersten Anfangsjahren schnell am Limit, wenn etwa ein wichtiger Kunde nicht rechtzeitig zahlt. Denn schließlich müssen Miete für Wohnung und optional ein Büro sowie weitere laufende Kosten trotzdem fix jeden Monat bezahlt werden. Wer Geld benötigt, nimmt in der Regel ein Darlehen auf, unglücklicherweise gestaltet sich die Suche nach einem passenden Ratenkredit für Selbstständige noch immer nicht ganz einfach. Zwar steigen die Kreditangebote für diese Arbeitsmarkt-Teilnehmer an, dennoch bietet bei Weitem nicht jede Bank oder jedes Finanzinstitut einen Kredit für Freiberufler oder Selbstständige. Einen Ausweg schafft die Onlinesuche nach einem Darlehen. Selbstständige und Freiberufler sollten sich in einem Kredit-für-Selbstständige-Vergleich günstige Angebote heraussuchen. Eine unverbindliche und kostenlose Anfrage können Sie gleich hier mithilfe unseres Vergleichsrechners vornehmen.

Achten Sie auf die Kreditzinsen und die Höhe der monatlichen Ratenzahlung

Ausschlaggebend sollte sein, dass der Kredit für Selbstständige günstige Kreditzinsen aufweist. Im Fokus stehen der effektive Jahreszins und der gebundene Sollzins. Diese sollten möglichst niedrig angesetzt sein. Allerdings ist der überwiegende Teil der Kredite für Freiberufler und Selbstständige bonitätsabhängig ausgelegt, daher existieren Spannen für die möglichen Kreditzinsen. Diese können bis zu 15,97 Prozent betragen und sind im Vergleich zu Ratenkreditzinsen bei Krediten für Privatpersonen deutlich höher angesetzt. Wer aufgrund schwacher Bonität seine Chancen auf den Abschluss eines Kredits für Selbstständige eher mäßig einschätzt, kann sich alternativ bei den Online-Kreditmarktplätzen umsehen. Dort finden sich Kredite von privaten Investoren zu günstigen Zinsen. Überlegen Sie außerdem gut, wie hoch die monatliche Rate maximal ausfallen darf, dies ist maßgeblich für die Laufzeit des Kredits für Selbstständige und Freiberufler.