Festzins-Kredite im Vergleich

Euro
* Werte für gewählten Zeitraum, die Berechnung erfolgt auf Basis der aktuellen Zinssätze vom 15.10.2019. Alle Angaben ohne Gewähr. Bedeutung: effekt. Jahreszins = effektiver Jahreszins. In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

Das sind die Vorteile von Festzins-Krediten

Wer auf der Suche nach einem günstigen Darlehen das Internet durchforstet und verschiedene Vergleichsrechner nutzt, stößt immer wieder auf sogenannte bonitätsunabhängige Kreditzinsen. Während bei den meisten Angeboten eine Zinsspanne angegeben ist, wobei der letztendlich gültige Kreditzins durch die Kreditwürdigkeit des Kreditnehmers bestimmt wird, also somit zum Zeitpunkt des Kreditantrags noch unklar ist, handelt es sich bei dem sogenannten Kredit-Festzins um einen bonitätsunabhängigen Darlehenszins, der für alle angenommenen Kreditkunden gleich hoch ausfällt. Der feste Kreditzins ergibt sich aus der Nettodarlehenssumme und der gewählten Laufzeit. Damit bieten Darlehen mit bonitätsunabhängiger Kreditzinsberechnung direkte Klarheit und sind im Vergleich sogar oftmals die günstigeren Kredite.

Warum sind Festzins-Darlehen günstiger als bonitätsabhängige Kredite?

Wenn Sie einen beliebigen Kredit-Vergleich aufrufen, sehen Sie meist auf den oberen Positionen, diejenigen Darlehen deren Zinsspanne im unteren einstelligen Bereich liegt. Das obere Ende der Kreditzinsspanne kann aber sehr wohl beim gleichen Kreditangebot um die 10, 15 oder sogar noch mehr Prozent liegen, je nachdem, wie die Bank oder der Finanzdienstleister, bei dem Sie den Kredit beantragen, Ihre Kreditwürdigkeit beurteilt. Fakt ist: Nur Kreditnehmer mit guter Bonität erhalten die günstigsten Kreditzinsen bei der bonitätsabhängigen Berechnung. Anhaltspunkte für den am häufigsten vergebenen Kreditzins bei diesen Angeboten liefert immer das darunter angegebene repräsentative Beispiel.

Kreditnehmer mit mittlerer Kreditwürdigkeit: Bonitätsunabhängiger Festzins oftmals günstiger als bonitätsabhängiger Darlehenszins

Kommen wir nun zu den Darlehen, die eine bonitätsunabhängige Kreditzins-Berechnung bieten. Diese stehen in vielen Vergleichen eher am unteren Ende des Vergleichs, weil sie einen mittleren einstelligen Kreditzins anbieten. So stehen die Wettbewerber mit den bonitätsabhängig berechneten Darlehenszinsen oben, weil ihre Zinsspanne niedriger angesetzt ist, obwohl nur wenige Kreditnehmer mit guter Kreditwürdigkeit tatsächlich den niedrig angesetzten Darlehenszins erhalten. Daher schauen Sie unbedingt auch die Konditionen der Festzins-Kredite genauer an, vor allem dann, wenn keine sehr gute Kreditwürdigkeit vorliegt. Mitunter sind die Kreditkosten beim Festzins-Darlehen dann nämlich viel günstiger, als würde man einen bonitätsabhängigen Kredit wählen.

Gute Planbarkeit bonitätsunabhängiger Zinsberechnung: Kreditzins schon vor dem konkreten Kreditantrag klar

Weiterer Vorteil der bonitätsunabhängig berechneten Darlehenszinsen ist die Planbarkeit. Schon im Vergleich wissen Sie klipp und klar, was der Kredit kosten wird. Sie müssen also nicht wie bei den bonitätsabhängigen Darlehen erst einen Antrag stellen, um zu erfahren, welcher Kreditzins innerhalb der Spanne für den gewünschten Nettodarlehensbetrag zu zahlen ist. Diese Kredite, die mit einem bonitätsunabhängigen festen Zins überzeugen, der sich aus dem Nettokreditbetrag und der gewählten Laufzeit errechnet, zeigen auf den ersten Blick, wie hoch die Kreditzinsen ausfallen. Beim Kreditantrag geht es dann nur noch darum, von der Bank oder Direktbank als Kreditnehmer akzeptiert zu werden – die Höhe der Zinsen ist bereits vor einem konkreten Antrag schon im Vergleich der Darlehensangebote deutlich.

Insbesondere Direktbanken setzen auf günstige Online-Kredite zu festen Kreditzinsen

Vor allem die bekannten Direktbanken, wie DKB, ING-DiBa und netbank, bieten die bonitätsunabhängige Kreditzinsberechnung bei ihren Darlehen an. Zielgruppe sind meist Angestellte mit festem Einkommen, gelegentlich gehören auch bestimmte Gruppen von Freiberuflern zum angesprochenen Kreis der potentiellen Kreditnehmer. Die Festzinskredite werden als Privatdarlehen mit freiem Verwendungszweck angeboten, sodass man frei entscheiden kann, für welche Konsumausgaben man den Kreditbetrag verwenden möchte. Beste Chancen auf einen bewilligten Kredit haben Kunden mit guter bis mittlerer Bonität. Zu den weiteren Voraussetzungen gehören ein Wohnsitz in Deutschland sowie ein Lebensalter ab 18 Jahren.

Mit der Video- oder Webidentifikation den Online-Kreditantrag in wenigen Minuten freischalten

Die günstigen Onlinekredite mit den festen Kreditzinsen punkten zusätzlich mit einfachen und schnell umzusetzenden Kreditanträgen, die zudem häufig komplett online in wenigen Minuten ausgeführt werden können. Neben einer flotten Sofortzusage punkten einige Direktbanken mit einer schnellen Auszahlung der Kreditsumme auf das angegebene Girokonto. Mitunter vergehen so nur wenige Stunden vom Antrag über die Zusage bis zur Auszahlung des Nettokreditbetrags. Dies ist vor allem durch die vielfach angebotene Video- oder Weblegitimation möglich, die online oder mobil durchzuführen ist. Prüfen Sie jetzt gleich die günstigen Kredit-Festzinsen mithilfe unseres Vergleichs und schließen bei passenden Konditionen in wenigen Minuten Ihren Kredit online ab.

 

Bewertungen

[Gesamt: 1 Durchschnitt: 5]

Nachrichten zum Ratenkredit

Praxis des Bestellerprinzips bald auch beim Immobilienkauf?

Praxis des Bestellerprinzips bald auch beim Immobilienkauf?

Es ist schon ein wenig aus der Zeit gefallen: Überall in der freien Marktwirtschaft zahlt man für das, was man bestellt, nur bei den Maklergebühren ist das nicht der Fall. Während zuletzt der Gesetzgeber entschieden hat, dass bei der Vermittlung von Mietobjekten nach jahrzehntelanger gegenteiliger Praxis nunmehr von demjenigen die Maklerprovision zu entrichten ist, der […]

Weiterlesen

Drei Wege zum Kredit für Selbstständige und Freiberufler

Drei Wege zum Kredit für Selbstständige und Freiberufler

Noch immer hat es die Berufsgruppe der Selbstständigen oder auch einige Berufsgruppen unter den Freiberuflern nicht immer ganz leicht an passende Darlehen zu kommen. Sei es durch zu hohe Hürden bei der Bonitätsanforderung oder zu hohe Kreditzinsen im Vergleich zu den angebotenen Krediten für Angestellte. Viele traditionellen Geldinstitute haben zudem häufig gar kein Kreditangebot für […]

Weiterlesen

Eine steigende Zahl von Finanzdienstleistern und Banken verzichtet auf die Schufa-Abfrage

Eine steigende Zahl von Finanzdienstleistern und Banken verzichtet auf die Schufa-Abfrage

Im Internetzeitalter in dem sowohl nahezu jeder Verbraucher ein Smartphone nutzt und jede Bank, selbst das traditionsreichste Bankhaus, über eine Webpräsenz verfügt, ist es nur folgerichtig, dass neue Techniken eingesetzt werden, um die Bonität in Finanzbelangen der potenziellen Kunden zu prüfen. Setzten früher alle Dienstleister und Banken ausschließlich auf die Auskunftei Schufa, wendet man mittlerweile […]

Weiterlesen

Für wen lohnen sich Kredite mit Negativzinsen?

Bundesfinanzhof Verzugszinsen

Darlehen, bei denen man für die geliehene Summe bei der Rückzahlung nicht vollständig aufkommen muss, haben derzeit Konjunktur. Einige Anbieter sogenannter Kredite mit Negativzinsen überbieten sich derzeit um den besten Zins. Doch lohnt sich ein solches Angebot wirklich für die Kunden? Es klingt zunächst verlockend: 1.000 Euro Darlehenssumme aufnehmen und nur 950 Euro wieder zurückzahlen. […]

Weiterlesen

Günstige Kreditzinsen auch bei mittlerer Bonität?

Günstige Kreditzinsen auch bei mittlerer Bonität?

Wer einmal die aktuellen Kreditzinsen vergleicht, wähnt sich beinahe im Schlaraffenland. Verbraucher mit guter Bonität erhalten Darlehen schon zu niedrigen einstelligen Prozentwerten beim Soll- und effektivem Jahreszins. Doch wie lassen sich die Chancen auf einen günstigen Kreditzins erhöhen, wenn die Kreditwürdigkeit eher im mittleren Bereich liegt? Nahezu jedes Finanzinstitut, seien es Filialbanken oder Direktbanken hat […]

Weiterlesen

Geld anlegen mit Kreditplattformen

Geld anlegen mit Kreditplattformen

Bei der nunmehr anhaltenden Niedrigzinsphase haben vermögende Verbraucher es immer schwerer gute Zinsen für ihr Erspartes oder ihre Geldanlagen zu erwirtschaften. Bei den beliebten Tages- und Festgeldkonten ist die Zinsentwicklung insgesamt eher mau, daher suchen viele Anleger nach Alternativen. Wer dennoch den Gang auf den Aktienmarkt scheut, sollte überlegen, ob er sein Geld über Kreditplattformen […]

Weiterlesen

Die Europäische Zentralbank verstärkt ihre bisherige Niedrigzinspolitik

Die Europäische Zentralbank verstärkt ihre bisherige Niedrigzinspolitik

Einmal mehr hat die Europäische Zentralbank den sogenannten EZB-Leitzins gesenkt. Von zuletzt 0,05 Prozent wurde dieser wichtige Zins, zu dem sich die Banken Geld leihen können, nun auf 0,0 Prozent heruntergestuft. Neben der Senkung des Leitzinses auf ein historisches Allzeittief wurden nunmehr auch Negativzinsen auf Einlagen eingeführt. Womit dürfen deutsche Verbraucher in Sachen Geldanlage und […]

Weiterlesen